Kupfer Canyon Individuell

Chepe Zug Kupfercanyon

Man kann seinen Urlaub an vielen schönen Orten in Mexiko verbringen, wie z.B. an der Karibik. Doch ein Reiseerlebnis wird Sie ganz bestimmt nicht loslassen - eine Zugfahrt: mit dem legendären Chepe im gewaltigen Schluchtensystem der Barrancas del Cobre im Norden Mexikos.

Die Eisenbahnfahrt mit dem Chepe ist wie eine Reise in eine längst vergessene Zeit. Er fährt zwischen Chihuahua und Los Mochis und die Fahrt dauert planmäßig 15 Stunden. Zwar fährt der Zug täglich in beide Richtungen, aber vom Pazifik in Richtung Landesinnere erweist sich die Route als schöner. Schließlich wird es in Mexiko früh dunkel, und es gibt Streckenabschnitte, die darf man einfach nicht verpassen! Obwohl jeder einzelne km der Strecke eine Schönheit an sich ist.

Auf der insgesamt 661 km langen faszinierenden und abwechslungsreichen Strecke werden nicht nur 37 große Brücken und 86 Tunnel passiert, einmal winden sich die Schienen sogar mit 360 Grad um ein Tal. Es erwarten Sie Naturszenerien: steil abfallende Steinwände, zerklüftete Täler, launenhafte Felsformationen, mächtige Bergkuppen und subtropische Wälder.

Die Fahrt kann an den einzelnen Bahn-Stationen für einen oder mehrere Tage unterbrochen werden. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten für Ihre Individual-Route durch die abgeschiedene Bergwelt der Tarahumara-Indianer.

Folgende Individual-Touren möchten wir Ihnen vorstellen. Doch scheuen Sie sich nicht, uns Ihre gewünschten Bahn-Stopps zu nennen. Wir kümmern uns dann, um Ihre Übernachtung auf Ihrer Strecke, sei es von Los Mochis nach Chihuaha oder umgekehrt und Ihr Zugticket.


Cowboy Kupferschluchten

Chihuahua - Creel - Barrancas - Los Mochis

1. Tag: Chihuahua
Sie kommen am Flughafen von Chihuahua an und werden zu Ihrem Hotel gebracht. Danach unternehmen Sie eine geführte Citytour - auf dem Programm stehen der Besuch der Kathedrale, des Palacio del Gobierno (Regierungs-Gebäude), der Quinta Gameros, des Pancho Villa Museums und des Aquäduktes. Mit ersten Eindrücken von der Stadt, die übersetzt etwa "trockener und sandiger Ort" bedeutet, geht es zurück zum Hotel.

2. Tag: Chihuahua - Creel
Am Morgen werden Sie  von Ihrem Hotel abgeholt und zur Bahnstation des CHEPES gebracht, welcher um 6 Uhr nach Creel startet. Die Ankunft in Creel, das zu den Pueblos Mágicos gehört, ist um 11:35 Uhr. Am Nachmittag machen Sie einen Ausflug zum See Lago Areko, zum Valle de los Hongos und zum Valle de las Ranas, wo Sie pilzförmige Gesteinsformationen bestaunen können. Sie besuchen das kleine Dörfchen San Ignacio, mit der gleichnamigen Missionskirche und eine Tarahumara-Höhlenwohnung.

3. Tag: Creel - Barrancas
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zur Zugstation und Sie treten die Fahrt nach Barrancas an. Die Abfahrt ist um 11.35 Uhr und gegen 13.30 Uhr kommen Sie in Barrancas an und beziehen Ihr Hotelzimmer. Am Nachmittag machen Sie eine Wanderung zu den Höhlen der Tarahumaras. Bei den Tarahumaras handelt es sich um eines der authentischsten Völker Mexikos. Sie haben die einmalige Gelegenheit, in ihre Lebens- und Arbeitswelt zu schauen. Im Hotel erwartet Sie ein schmackhaftes Abendessen.

4. Tag: Barrancas - Los Mochis
Nach einem deftigen Frühstück beginnen Sie die Wandertour zu "La Piedra Volada" und Casita del Rancho, von wo aus Sie einen wunderbaren Ausblick haben und schöne Fotos machen können. Nach dem Mittagessen im Hotel fahren Sie um 13.50 Uhr nach Los Mochis. Dort angekommen, um 22:25 Uhr, erfolgt der Transfer zum Hotel.

5. Tag: Los Mochis
Ihren letzten Tag im Kupfercanyon beginnen Sie mit einem Frühstück im Hotel. Im Anschluss werden Sie zum Flughafen von Los Mochis gebracht.

Preis:

Preis p.P. ab 735 Euro im Doppelzimmer
Preis ab 1095 Euro im Einzelzimmer

Diese MEXICO MIO Tour enthält:

  • alle Transfers wie im Reiseverlauf beschrieben
  • 1 Nacht in Chihuahua mit Frühstück, Citytour
  • 1 Nacht in Creel mit Frühstück, Tour
  • 1 Nacht in Barrancas (Vollverpflegung), 2 Wanderungen
  • 1 Nacht in Los Mochis mit Frühstück
  • während der Ausflüge zertifizierter zweisprachiger Guide (Englisch/Spanisch)
  • 1. Klasse Zugticket
  • lokale Steuern

Hotelempfehlung:

Chihuahua: Quality Inn oder Palacio del Sol

Creel: Best Western Lodge at Creel

Barrancas: Divisadero Barrancas

Los Mochis: Plaza Inn

Reisetermine:

jederzeit möglich


Cerro Gallegos Kupferschluchten

Los Mochis - Bahuichivo - Barrancas - Creel - Chihuahua

1. Tag: Los Mochis
Sie kommen am Flughafen von Los Mochis an und werden in Ihr Hotel gebracht, wo Sie die erste Nacht Ihrer Rundreise verbringen.

2. Tag: Los Mochis - Bahuichivo
Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof und Abfahrt Richtung Bahuichivo. Dort unternehmen Sie einen Ausflug zum Aussichtspunkt "Cerro de Gallego" wo Sie der schönste Blick über die Barrancas erwartet. Übernachtung in Bahuichivo im Hotel in der Nähe des nahegelegenen Jesuitendorfs Cerocahui.

3. Tag: Bahuichivo - Barrancas
Am Morgen bietet sich Ihnen die Möglichkeit, auf eigene Faust eine Wanderung zu den Wasserfällen zu unternehmen. Nach dem Mittagessen Abfahrt nach Barrancas (ca. 1,5 Stunden). Wandertour "La Piedra Volada" und Casita del Rancho, von wo aus Sie einen wunderbaren Ausblick haben und schöne Fotos machen können.

4. Tag: Barrancas - Creel
Nach einem deftigen Frühstück werden Sie zu den Höhlen der Tarahumaras gebracht. Die Tarahumaras sind eines der authentischsten Völker Mexikos. Sie haben die einmalige Gelegenheit, in ihre Lebens- und Arbeitswelt schauen zu dürfen. Am Nachmittag Zugfahrt nach Creel mit dem CHEPE. Ankunft in Creel und Transfer zum Hotel.

Tal der Pilzköpfe

5. Tag: Creel - Chihuahua
Heute haben Sie Zeit Creel und Umgebung zu erkunden. Sie unternehmen einen Ausflug zum See Lago Areko, zum Valle de los Hongos und zum Valle de las Ranas, wo Sie interessante pilzförmige Gesteinsformationen bestaunen können. Sie besuchen das kleine Dörfchen San Ignacio, mit der gleichnamigen Missionskirche und eine Tarahumara Höhlenwohnung. Fahrt von Creel nach Chihuahua (ca. 5 Stunden). Übernachtung im Hotel.

6. Tag: Chihuahua
Geführte Citytour - Besuch der Kathedrale, Palacio del Gobierno (Regierungs-Gebäude), Quinta Gameros, Pancho Villa Museum, Aquädukt. Transfer zum Flughafen

Preis:

Preis p.P. ab 955 Euro im Doppelzimmer
Preis ab 1450 Euro im Einzelzimmer

Diese MEXICO MIO Tour enthält:

  • alle Transfers wie im Reiseverlauf beschrieben
  • 5 Übernachtungen
  • während der Ausflüge zertifizierter zweisprachiger Guide (Englisch/Spanisch)
  • 1. Klasse Zugticket
  • lokale Steuern

Hotelempfehlung:

Los Mochis: Plaza Inn 

Bahuichivo: Misión Cerocahui

Barrancas: Divisadero Barrancas

Creel: Best Western Lodge at Creel

Chihuahua: Quality Inn oder Palacio del Sol

Reisetermine:

jederzeit möglich


El Fuerte Kupfercanyon

Los Mochis - El Fuerte - Bahuichivo - Barrancas - Creel - Chihuahua

1. Tag: Los Mochis - El Fuerte
Individuelle Anreise nach Los Mochis. Empfang und Fahrt durch landwirtschaftliches Nutzgebiet zum schönen Kolonialstädtchen El Fuerte mit seiner intererssanten Vergangenheit. Übernachtung in der Posada del Hidalgo.

2. Tag: El Fuerte - Bahuichivo - Cerocahui
Frühstück im Hotel. Transfer zur Bahnstation und Beginn der abenteuerlichen Fahrt mit dem "Chepe". Entlang dem Rio Septentrion beginnt der steile Aufstieg in die Canyonlandschaft. Über weit gespannte Brücken und durch Tunnels gelangen Sie nach Temoris, wo die Bahn in langgezogenen Serpentinenkurven zum Wasserfall aufsteigt und durch einen der total 86 Tunnel auf die andere Bergseite gelangt. Ankunft in der Station Bahuichivo und Transfer zum rustikalen Hotel Mision in Cerocahui. Nachmittags Ausflug zum Aussichtspunkt Cerro Gallegos, mit einem atemberaubenden Ausblick in die Urique Schlucht. Rückkehr nach Cerocahui. Übernachtung im Hotel Mision. 

Barrancas

3. Tag: Cerocahui- Posadas Barrancas
Frühstück im Hotel. Am Morgen können Sie bei einem gemütlichen Spaziergang die Missionskirche sowie das ländliche Leben im Dorf kennen lernen. Transfer nach Bahuichivo und Fahrt durch Pinienwälder zur Station Posadas Barrancas, wo das Hotel Mirador wie ein Adlerhorst an der Kupferschlucht klebt. Jedes Zimmer hat einen Balkon mit spektakulärem Ausblick! Nachmittags geführter Ausflug nach Divisadero und zu bizarren Steinformationen. Übernachtung im Hotel Mirador.

4. Tag: Posadas Barrancas - Creel
Frühstück im Hotel. Heute morgen haben Sie Zeit für Wanderungen auf den gut begehbaren Pfaden entlang der Schlucht. Empfehlenswert ist die Wanderung zur Cueva del Chino, einer nahe gelegenen Höhle, wo Tarahumara-Familien leben. Nachmittags Weiterfahrt Richtung Norden. Bei Kilometer 592 dreht die Bahn eine komplette Schlaufe deshalb "Lasso" genannt. Ankunft im Wildwest-Städtchen Creel mit seinen typischen Blockhäusern. Übernachtung im Hotel Best Western at Creel.

Chihuahua

5. Tag: Creel - Mision Cusarare - Chihuahua
Frühstück im Hotel. Geführter Ausflug zu nahe liegenden bizarren Steinformationen (Piedra del Elefante). Weiterfahrt zur Mision Cusarare mit seiner indianischen Bevölkerung und der eindrücklichen Misionskirche. Gleich nebenan birgt das Museum eine schöne Überraschung: bei Renovationsarbeiten wurden im Jahr 1967 zwölf großformatige Ölgemälde entdeckt. Zum Abschluss eine kurze Wanderung durch Pinienwälder zum Wasserfall von Cusarare. Rückfahrt nach Creel, nachmittags Weiterfahrt nach Chihuahua. Übernachtung im Hotel Quality Inn.

6. Tag: Chihuahua
Frühstück im Hotel. Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates Chihuahua (welcher flächenmässig der grösste Staat Mexikos ist). Geschichtsträchtig ist das Revolutions-Museum, wo einer der berühmtesten Söhne Mexikos früher residierte: Francisco "Pancho" Villa.vTransfer zum Flughafen. Ende der Leistungen.

Preis:

Preis p.P. ab 995 Euro im Doppelzimmer

Preis p.P. ab 1.550 Euro im Einzelzimmer

Diese MEXICO MIO Tour enthält:

  • alle Transfers wie im Reiseverlauf beschrieben
  • 5 Übernachtungen
  • tägliches amerikanisches Frühstück
  • Vollpension im Hotel Mision und Mirador

  • während der Ausflüge zertifizierter Guide (Englisch)
  • 1. Klasse Zugticket
  • lokale Steuern

Nicht inbegriffen:

  • alle nicht erwähnten Mahlzeiten
  • Extras in den Hotels
  • Trinkgelder
  • Zuschlag für Fahrt in Luftseilbahn USD 32 p.P.

Hotelempfehlung:

El Fuerte: Posada del Hidalgo

Bahuichivo: Misión Cerocahui

Barrancas: Divisadero Barrancas

Creel: Best Western Lodge at Creel

Chihuahua: Quality Inn

Reisetermine:

jederzeit möglich


Los Mochis - Divisadero - Creel  - Mennonitendorf - Chihuahua

1. Tag: Los Mochis
Sie kommen in Los Mochis und werden zu Ihrem Hotel gebracht.

Chepe Kupfercanyon

2. Tag: Los Mochis - Divisadero
Am frühen Morgen, um 5:15 Uhr, werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum Bahnhof gebracht. Pünktlich um 6 Uhr beginnen Sie dann Ihre Fahrt mit dem "Chepe", der Sie zu den weltberühmten Kupferschluchten bringt. Am frühen Nachmittag, um 12:40 Uhr, erreichen Sie die Station Divisadero Barrancas und beziehen Ihr Zimmer im gleichnamigen Hotel, das wie ein Adlerhorst an der Kupferschlucht klebt. Divisadero ist einer der höchstgelegenen und bekanntesten Stationen der Route. Von hier aus haben Sie einen majestätischen Ausblick auf bis zu 1200 m tiefe Schluchten! Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung zu den Tarahumara-Höhlen. Die Tarahumara sind eine indigine Ethnie und Sie werden auf Ihrer Wanderung auch die sehr ursprüngliche Lebensweise dieser Bevölkerung kennenlernen. Abendessen im Hotel.

Mennonitendorf

3. Tag: Divisadero - Creel
Sie frühstücken im Hotel und unternehmen eine weitere Wanderung zu den schönsten Aussichtspunkten und haben die Gelegenheit, typische Kunstgegenstände und Souvenirs zu erwerben. Sie checken um 11 Uhr im Hotel aus und haben freie Zeit bis zur Abfahrt des Zuges gegen 14:15 Uhr. Ihr Ziel ist das Dorf Maderero de Creel, das vor kurzem zum "Pueblo Mágico" ernannt wurde. Creel ist das Tor zur magischen Welt der Tarahumara und zu den gigantischen Kupferschluchten. Hier finden Sie alles, was die westliche Sierra Madre zu bieten hat: riesige Gebirgsformationen, romantische Seen, unendliche Wälder und traumhafte Wasserfälle. Am Nachmittag um 15:40 Uhr erreichen Sie Creel und werden zu Ihrem Hotel gebracht.

Mennonitendorf

4. Tag: Creel - Mennonitendorf - Chihuahua
Nach einem stärkenden Frühstück im Hotel werden Sie in die drittgrößte Stadt des Bundesstaates Chihuahua, nämlich Cuauhtémoc, gebracht. Auf dem Weg dorthin werden Sie den wunderschönen Lago de Arareko, das Valle de los Hongos (Tal der Pilzköpfe), Valle de las Ranas (Tal der Frösche) und eine Tarahumara-Höhle besuchen. 

In Cuauhtemoc werden hauptsächlich Äpfel sowie andere landwirtschaftliche Produkte angebaut und Viehzucht betrieben. Hier in Cuauhtemoc werden Sie die mennonitische Gemeinde kennenlernen. Die Mennoniten sind vor allem für ihren besonderen Lebensstil und die Herstellung von Milchprodukten bekannt. Außerdem gelten sie als sehr fleißig und religiös und halten sich streng an ihre Glaubensprinzipien. Sie werden viele Produkte eigener Herstellung probieren können. Danach haben Sie die Gelegenheit, das Mennonitenmuseum zu besuchen. Beachten Sie jedoch, dass dieses sonntags geschlossen ist. Im Anschluss fahren Sie nach Chihuahua, wo Sie gegen 18:00 Uhr ankommen.

5. Tag: Chihuahua
Sie beginnen den Tag mit einem Frühstück im Hotel. Anschließend machen Sie eine Führung durch die Stadt und kommen zu den Highlights Chihuahuas. Sie sehen die Kathedrale, der Palacio de Gobierno, das Museum Quinta Gameros, das Museum Casa de Pancho Villa, das Regierungsviertel und das koloniale Aquädukt. Beachten Sie, dass die Museen montags geschlossen sind. Ende der Leistungen.

Preis:

Preis p.P. ab 685 Euro im Doppelzimmer

Preis p.P. ab 800 Euro im Einzelzimmer

Diese MEXICO MIO Tour enthält:

  • alle Transfers wie im Reiseverlauf beschrieben
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • während der Ausflüge zertifizierter Guide
  • 1. Klasse Zugticket
  • lokale Steuern

Nicht inbegriffen:

  • alle nicht erwähnten Mahlzeiten
  • Extras in den Hotels
  • Trinkgelder

Reisetermine:

jederzeit möglich


Rufen Sie uns an!
+49 (0)341 52 99 878
Schreiben Sie uns!
info@mexico-mio.de
Reiseanfrage
für Ihre ganz
persönliche Mexikoreise
E-mail Formular
Deutsches Reiserecht Hanse Merkur