Unterwegs in Jalisco

Der mexikanische Bundesstaat Jalisco ruft bei kaum einem internationalen Touristen sofort bestimmte Assoziationen hervor. Dabei befindet sich in dieser Region im westlichen Mexiko der Ort Tequila, aus dem der beliebte mexikanische Agavenschnaps kommt. Außerdem haben die Mariachis Ihren Ursprung in Guadalajara und das Seebad Puerto Vallarta gehört neben Cancún, Acapulco und Los Cabos zu den beliebtesten Stranddestinationen in Mexiko.

Badeort Pazifik

Puerto Vallarta

Die Stadt Puerto Vallarta ist neben Cancún, Acapulco und Los Cabos einer der bekanntesten Orte am mexikanischen Strand. Im Gegensatz zu Cancún handelt es sich jedoch nicht um ein künstlich geschaffenes Seebad, sondern ist ein Ort mit Geschichte. Erst in den 1970er Jahren nahm die Anzahl der Hotels spürbar zu. Puerto Vallarta am Pazifik zeichnet sich heute noch durch eine hübsche Altstadt im Kolonialstil aus. Am Malecón (Strandpromenade) herrscht tags und nachts ein buntes Treiben. Viele der großen Badehotels befinden sich in der Hotelzone außerhalb des "Centro Colonial".

Puerto Vallarta

Puerto Vallarta ist bei US-Amerikanern und Kanadiern ein beliebter Alterswohnsitz und bietet außerdem einer lebhaften Schwulen- und Lesben-Szene ein tolerantes Ambiente. Die Hauptreisezeit für den Badeort liegt - außerhalb der Hurrikansaison - in den Monaten November bis April. Neben dem internationalen Flughafen wird auch der Kreuzfahrtschiffhafen von Touristen viel genutzt.
In den Frühjahrsmonaten sollten Besucher den nordamerikanischen Spring Break bedenken. Auch Puerto Vallarta wird dann von Studenten aus dem Norden "heimgesucht".

Los Arcos

Die herrlichen Strände locken in erster Linie "sonnenhungrige" Reisende an. Das Meeresleben vor der Küste der Stadt ist jedoch nicht zu unterschätzen. Im Winter können Buckelwale beobachtet werden; Delfine tummeln sich das gesamte Jahr in den Gewässern der Bahía de Banderas.

 

Charro

Guadalajara

Guadalajara ist die Hauptstadt des Bundesstaates Jalisco und die zweitgrößte Stadt Mexikos. Neben dem internationalen Flughafen sorgt eine Anbindung an das hervorragende 1.-Klasse-Busnetz für eine gute Erreichbarkeit der Universitätsstadt.
In Guadalajara gibt es nicht nur eine zentrale Plaza, sondern gleich vier Plätze rund um die Kathedrale. Fußgängerzonen und viel Grün verleihen der Großstadt ein angenehmes Flair. Eines der Wahrzeichen Guadalajaras ist das Cabañas-Hospiz, das größte koloniale Gebäude Mexikos. 23 Patios (Innenhöfe) werden von einer Kuppel überragt. Die Wandmalereien von José Clemente Orozco sind hier sehr sehenswert. Weitere Murales von ihm können im Palacio del Gobierno bewundert werden.

Kathedrale Guadalajara

Gleich zwei bedeutende kulturelle Wahrzeichen Mexikos werden Guadalajara zugeschrieben: Hier haben die Charrería-Reitkunst (Rodeo) und die Mariachi-Musik ihren Ursprung. Die internationale Buchmesse Guadalajaras sorgt jährlich für großes Aufsehen in der spanischsprachigen Welt.
Der Vorort Tlaquepaque lohnt wegen des traditionellen Kunsthandwerks und der alten Kolonialhäuser einen Besuch. Bei Tonalá handelt es sich um die "Wiege des Töpferhandwerks" aus Jalisco.
In der Umgebung von Guadalajara befindet sich außerdem der Lago de Chapala, der größte See Mexikos. Die Hotels und Fischrestaurants locken vor allem nationale Touristen an.
Seit 2011 ist San Sebastián del Oeste in Jalisco, ein charmantes Bergdorf mit traditionellen Süßigkeiten aus Guave und Cajeta, "Pueblo Mágico".

Feldarbeiter Tequila

Tequila

Tequila ist wohl das bekannteste Exportgut Mexikos. Seinen geschützten Namen hat der mexikanische Agavenschnaps von dem gleichnamigen Pueblo Mágico in Jalisco. Hier befindet sich unter anderem die Tequilabrennerei Casa José Cuervo (mit Museum) sowie die Destillerien Tequila Sauza und Tequila D'Reyes. Seinen heutigen Wohlstand hat das Örtchen den Brennereien zu verdanken. Außerdem erreichen viele Touristen den Ort mit dem Tequíla Express. Der Zug fährt von Guadalajara durch die typischen Agavenfelder nach Amatitán. Mariachi-Kapellen begleiten die "feucht-fröhliche" Fahrt.

Rufen Sie uns an!
+49 (0)341 52 99 878
Schreiben Sie uns!
info@mexico-mio.de
Reiseanfrage
für Ihre ganz
persönliche Mexikoreise
E-mail Formular
Deutsches Reiserecht Hanse Merkur