Baja California Mietwagenreise

ab 625€
Unverbindlich anfragen

2

8 Tage / 7 Nächte

keine Reiseleitung

zzgl. intern. Flug ab 800€ p.P.

zuzüglich optionaler Badeverlängerung

Bizarre Landschandschaften und unvergessliche Tierbegegnungen

Erleben Sie Baja California Sur individuell mit dem Mietwagen. Entlang der Mex 1 bestaunen Sie die einmalige Flora und Fauna der Halbinsel gepaart mit wunderschönen Ausblicken in die unverwechselbare Landschaft. Selbstverständlich können wir diesen Vorschlag an Ihre individuellen Wünsche anpassen.

Leistungen der Reise

Inklusive

  • 7 Übernachtungen wie angegeben inkl. Frühstück
  • 8 Tage Mietwagen Kat. C (Chevrolet Aveo A/C.) inkl. unbegrenzter Freikilometer
  • Vollkasko*- und Diebstahlversicherung (CDW/TP) ohne Selbstbeteiligung
  • lokale Steuern

Optional

  • Badeverlängerung an der Pazifikküste

Exklusive

  • Benzin, Autobahn- und Parkgebühren, Verwarnungsgelder
  • Besichtigungen, Eintrittsgelder und Reiseleitung
  • Fakultative Ausflüge (vor Ort buchbar)
  • Rückführgebühren Mietwagen
  • persönliche Ausgaben

Reisetermine

Diese Reise findet zu Ihrem Wunschtermin statt.

Ablauf der Reise

Tag 1

Ankunft in La Paz

Ankunft in La Paz, der südlichen Hauptstadt der  mexikanischen Wüstenhalbinsel Baja California mit dem Flugzeug oder der Fähre von Topolobamo (Festland). Am Flughafen holen Sie ihren Mietwagen ab und es geht zum Hotel. Hier können Sie sich von den Strapazen der Reise erholen. Die Umgebung des Hotels bietet einen großartigen Blick auf die Bucht von La Paz.

Grauwal Baja California
Tag 2

La Paz – Loreto

  • Walbeobachtung in López Mateos
  • Fahrt durch die Sierra Giganta nach Loreto

Außerhalb der Walsaison empfiehlt sich ein kleiner, selbständiger Ausflug in die Stadt. Bummeln Sie entlang der Uferpromenade, dem Malecón, und besuchen Sie die Plaza mit der Kathedrale und deren rosafarbenen Glockentürmen. Anschließend fahren Sie nach Loreto. Wenn Sie jedoch zur Walsaison unterwegs sind (Mitte Januar – Ende März), sollten Sie gegen 8 Uhr starten und auf dem Weg nach Loreto einen Abstecker nach López Mateos zur Walbeobachtung machen. Vor Ort können Sie einen Fischer anheuern, der Sie mit seinem Boot ganz nah an die beeindruckenden Säugetiere bringt. Weiter geht es mit dem Wagen durch das Gebirge Sierra de la Giganta mit spektakulären Ausblicken auf den Golf von Kalifornien. Am Nachmittag Ankunft im kolonialen Loreto und Übernachtung.

Fahrtstrecke La Paz – López Mateos – Loreto ca. 430 km, reine Fahrtzeit ca. 5 h 30 min

Seelöwen Isla Coronado
Tag 3

Loreto – Isla Coronado – Loreto

  • Stadtbesichtigung Loreto auf eigene Faust
  • Bootsfahrt Isla Coronado

Besichtigen Sie zunächst die Mission Nuestra Señora de Loreto mit Museumsbesuch. Loreto ist die älteste Siedlung der Baja California und war einst Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates. Anschließend können Sie an einer Bootsfahrt zur vorgelagerten Insel Isla Coronado teilnehmen und die hier ansässigen Seelöwen- und Pelikankolonien beobachten. Am nahe gelegenen Strand bietet sich die Gelegenheit zum Schnorcheln. Anschließend fahren Sie zurück nach Loreto.

Tag 4

Loreto – Bahía Concepción – Mulegé – Santa Rosalia – San Ignacio

  • erfrischendes Bad an der Bahía Concepción
  • Besuch von Mulegé und Santa Rosalia
  • Fahrt durch Wüstenlandschaft in die Oase San Ignacio

Heute fahren Sie gen Norden und zunächst einmal durch das Tal der Riesen-Cardones mit den höchsten Säulenkakteen der Südbaja. Nach ca. 1 Stunde Fahrzeit ist wieder der Golf von Kalifornien in Sicht und Sie erreichen die Strände der malerischen Bahía Concepción. Steile Klippen ragen aus dem türkisfarbenen Meer und kleine Buchten mit feinen Sandstränden eignen sich hervorragend zu einem Spaziergang direkt am Meer oder zum Baden.

Nach einem erfrischenden Bad fahren Sie weiter nach Mulegé - ein 1705 von den Spaniern gegründeter Missionsort. Hier empfiehlt sich ein Besuch der Missionskirche mit ihrem phantastischen Ausblick auf die Palmenhaine und den Leben spendenden Süßwasserfluß. Die nächste Ortschaft, die Sie passieren heißt Santa Rosalia. Sie wurde von den Franzosen zum Abbau von Kupfererz erbaut. Man mag den Ort lieber schnell durchfahren, da die mittlerweile geschlossenen Fabrikanlagen immer mehr verfallen und das ehemals französisch anmutende Stadtbild nun von der Hochseefischerei geprägt ist. Wem die glanzvolle Geschichte des Kupfer-Abbaus interessiert, der besucht das Museo Histórico Minero.

Weiter geht es von der Küste in das Wüstenland der vulkanischen Hochebene und Sie erreichen die Oase San Ignacio.

Fahrtstrecke Loreto - San Ignacio ca. 272 km, reine Fahrtzeit ca. 3 h 45 min

Tag 5

San Ignacio – Laguna San Ignacio – San Ignacio

  • während der Saison Walbeobachtung in der Laguna San Ignacio
  • Besuch der Missionskirche in San Ignacio

Wie eine Fatamorgana erleben Sie die grüne Palmenoase San Ignacio nach dem Erlebnis der trockenen und lebensfeindlichen Wüste. Mehr als 80.000 Dattelpalmen, Feigen- und Orangenbäume gedeihen entlang eines Flusses, der nur hier an die Oberfläche tritt. Der Ort liegt in einem Trichter aus Lavagestein – ein einladendes Dorf, das von den Jesuiten 1728 als Mission gegründet wurde, um die dort lebenden Cochimí-Indianer zu bekehren. Alte Adobe-Häuser bestimmen das Dorfbild. An der schattigen Plaza steht die imposante Missionskirche, die wegen ihrer Barockfassade zu den eindrucksvollsten Bauten kolonialer Architektur auf der Baja zählt.

Früh am Morgen haben Sie während der Walsaison (Mitte Januar bis Ende März) die Möglichkeit, zu einer geführten Walbeobachtungstour. Auf ungeteerter Straße und durch ausgetrocknete Flussbetten kommen Sie zur Laguna San Ignacio. Die Pangas (wendige Motorboote) fahren Sie am Morgen hinaus in die Lagune, die beste Zeit, die Wale beim Springen und Spielen zu beobachten. Ihr Ausflug in das Gewässer der Lagune dauert ca. 1,5 Stunden und kann entsprechend der Witterungsverhältnisse durchaus nass und anstrengend sein, ist aber ein absolutes Muss für jeden Walliebhaber. Nach der Rückkehr mit den Booten wartet ein warmes Mittagessen im Walbeobachtungscamp auf Sie. Die Lagune gehört zu den drei einzigen Buchten, in denen sich die Kalifornischen Grauwale im Winter paaren und ihre Jungen zur Welt bringen. Da die Lagune sehr flach ist, sieht man bis zu 50 Wale im Verlauf einer einzigen Bootstour aus nächster Nähe. Sind die Jungtiere erst geboren und die Paarungszeiten vorbei, werden die Wale zutraulich und suchen oftmals den Kontakt zu Menschen. Mit einzigartigen Erlebnissen kehren Sie am späteren Nachmittag nach San Ignacio zurück.

Außerhalb der Walsaison haben Sie die Möglichkeit eine Fahrt in die Sierra San Francisco zu unternehmen, um die berühmtem Felsmalereien der Cueva del Ratón zu besichtigen. (ca. 140 Kilometer)

Tag 6

San Ignacio – Volcán Las Tres Vírgenes – Loreto

  • Kurzwanderung auf eigene Faust in der Vulkanlandschaft »Las Tres Virgines«
  • Rückfahrt nach Loreto

Jetzt heißt es Abschied nehmen von San Ignacio. Heute geht es mit dem Mietwagen wieder zurück nach Loreto. Fährt man von San Ignacio auf der MEX 1 gen Süden, wird die Landschaft von Vulkangestein geprägt und schon bald rücken die Vulkankegel der drei Jungfrauen, »Las Tres Virgines« ins Bild. Mit 1.920 m stellt die höchste Jungfrau einen imposanten Berg dar. Der letzte Ausbruch war 1746 und nun ist die Lavalandschaft von den dickstämmigen Elefantenbäumen bewachsen. Weiter geht es über Santa Rosalía und Mulegé, über die Strände der Bahía Concepción zurück nach Loreto.

Fahrtstrecke San Ignacio – Loreto ca. 272 km, reine Fahrtzeit ca. 3 h 45 min
Fahrtstrecke San – La Paz ca. 627 km, reine Fahrtzeit ca. 8 h

Tag 7

Loreto – Todos Santos

  • Fahrt in die Künstlergemeinde Todos Santos
  • Strandspaziergang

Nach dem Frühstück geht es heute in Richtung Süden nach Todos Santos, welches Dank seines milden Klimas und seiner entspannten Atmosphäre Heimat vieler Künstler geworden ist. Auch bei Surfern ist die Stadt sehr beliebt. Nach der langen Autofahrt empfiehlt sich ein langer Strandspaziergang. Sie übernachten heute im berühmten Hotel California.

Fahrtstrecke Loreto – Todos Santos ca. 435 km, reine Fahrtzeit ca. 5 h

Los Arcos Baja California
Tag 8

Todos Santos – Cabo San Lucas

  • Bootsfahrt zum Los Arcos
  • individuelle Badeverlängerung oder Rückreise aufs Festland

Sie fahren entlang einsamer Buchten und Kakteenwäldern zum mondänen Kreuzfahrthafen Cabo San Lucas. Hier empfiehlt sich eine Bootsfahrt zur südlichsten Spitze der Halbinsel mit dem berühmten Torbogen »Los Arcos«, der ins Meer ragt. Anschließend geben Sie Ihren Mietwagen zurück und spannende 8 Tage auf der Baja California liegen hinter Ihnen. Mit dem Flieger oder der Fähre geht es wieder zurück auf das Festland. Optional können Sie natürlich auch noch einige Tage in der Badedestination Los Cabos verbringen.

Fahrtstrecke Todos Santos – Los Cabos ca. 80 Kilometer, reine Fahrtzeit ca. 1 h

Badeverlängerung

Und welcher Strandtyp sind Sie?

Einsame Strände, türkisblaues Wasser sowie Tauch- und Surfspots der Weltklasse locken Sonnenanbeter, Sportler und weit gereiste Urlauber an die mexikanischen Küsten. Mexiko bietet Strände aller Art für eine Badeverlängerung. Um Ihrem Aufenthalt einen entspannten Ausklang zu verleihen, beraten wir Sie gern zu einem passenden Badehotel an den Traumstränden der Baja California.


Reiseanfrage

Marlen Gehrke
ist ihre persönliche Ansprechpartnerin für diese Reise

Schreiben Sie mir!

oder rufen Sie an:
0341/5299878

Mit MEXICO MIO sicher reisen

Deutsches Reiserecht

Unser Firmensitz befindet sich in Leipzig – wir unterliegen dem deutschen Reiserecht und stellen Reise-Sicherungsscheine aus.

Reiseversicherung

Die Absicherung für einen Reiserücktritt bieten wir zusammen mit unserem Partner, der Hanse-Merkur Versicherung, an.

Unsere Partner in Mexiko

Für Ihre Reise erhalten Sie die Kontaktaten unserer Partneragenturen und haben jederzeit kompetente Ansprechpartner.

Wir sind gern für Sie da und planen Ihren individuellen Traumurlaub.

Verraten Sie uns einfach Ihre Wunsch-Reiseregion. Stöbern Sie durch unser Angebot und gern organisieren wir eine individuell auf Sie abgestimmte Reise nach Mexiko. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!