Kaffeefinca Oaxaca & Pazifik Baustein

ab 1095€
Unverbindlich anfragen

ab 2 Personen garantiert

6 Tage / 5 Nächte

deutschsprachige Reiseleitung

zzgl. internationaler Flug ab 800 € p.P.

zuzüglich optionaler Badeverlängerung

Kaffeefinca Oaxaca & Pazifik Reisebaustein

Bei einer Reise durch Oaxaca bis zum Pazifik erleben Sie die völlige Abgeschiedenheit. Die Finca El Mamey ist ein wunderschöner Ort im Dschungel mit idealen Anbaubedingungen für Kaffee. Sie können sich hier bei der Kaffeeernte ausprobieren und die Plantage bei einem Spaziergang erkunden und kennenlernen. Weitere Naturerlebnisse erwarten Sie an der Pazifikküste rund um San Agustinillo, Mazunte und Huatulco.

Leistungen der Reise

Inklusive

  • 2 Übernachtungen auf der Kaffeeplantage Finca El Mamey
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Cabañas Un Sueño oder Punta Placer
  • Vollverpflegung auf der Finca El Mamey, an der Pazifikküste Verpflegung wie angegeben
  • Privattransport (VW Transporter od. Mercedes Sprinter)
  • Eintrittsgebühr und Exkursionen wie im Programm beschrieben
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • lokale Steuern

Optional

  • Badeverlängerung an der Pazifikküste

Exklusive

  • internationaler Flug
  • Trinkgelder für Reiseleitung und Fahrer
  • alle nicht aufgeführten Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben

Reisetermine

Diese Reise findet zu Ihrem Wunschtermin statt.

Ablauf der Reise

Finca El Mamey
Tag 1

Oaxaca - Finca El Mamey

  • Fahrt von Oaxaca in das Dorf Santa Maria Xadani
  • Mittagessen in Jalapa del Marques
  • Ankunft bei der Finca El Mamey
  • erste Erkundung der Finca

Nach dem Frühstück verlassen wir Oaxaca Stadt und begeben uns auf die ca. 7,5 stündige Fahrt, die vor allem nach der Regenzeit ein kleines Abenteuer auf holprigen Schotterstraßen darstellen kann. Die südliche Sierra passieren wir über die kurvenreiche »Panamericana Straße«. Das Klima ist hier schon spürbar feuchtheiß, wie es für die Küstenregionen typisch ist. Bei einer Mittagspause in Jalapa del Marques können Sie sich akklimatisieren.

Über weitere Schotterwege nähern wir uns dem Land der Legenden, Feen und Zwerge - Santa Maria Xadani. In völliger Abgeschiedenheit mitten im Dschungel erreichen wir unser Ziel: das Farmhaus »El Marmey« der Familie Mattern. In den 30er Jahren entschloss sich ein Deutscher aus Kaiserslautern seiner Heimat den Rücken zu kehren, sich weitab jeglicher Zivilisation hier anzusiedeln, eine Familie zu gründen und Kaffee anzubauen.

Nach einer herzlichen Begrüßung der Familie Mattern und einem mexikanisch/deutschem Abendessen können Sie gestärkt die Erkundung der Finca antreten. Die Finca wurde von den Enkeln liebevoll restauriert. Sie ist zwar einfach mit Gemeinschaftsbädern und nur kaltem Wasser, aber trotz allem wird es ein unvergesslicher Aufenthalt werden und man fühlt sich wie in eine andere Zeit versetzt.

Nach diesem Tag übernachten Sie in der Finca El Mamey.

Kaffeefinca Oaxaca
Tag 2

Finca El Mamey

  • Spaziergang durch die Kaffeeplantagen
  • Einführung in den Kaffeeprozess
  • Mithilfe bei der Ernte (von November bis März)
  • Tortillazubereitung mit Matilde

Dieser Tag gehört ganz der Kaffeeplantage. Auf kleinen Wanderungen durch die Kaffeepflanzungen werden wir alles erfahren über den gesamten Kaffeeprozess (organischer Anbau).
Von November bis März wird der Kaffee geerntet, so dass Sie als Besucher der Plantage auch direkt bei der Ernte mithelfen können. Einer unserer Spaziergänge führt uns an einen Wasserfall mit natürlichen Whirlpools und Bademöglichkeit.

Wer müde wird vom vielen herumlaufen kann sich auf die Veranda des Hauses zurückziehen und hier in einer Hängematte die Geräuschkulisse des Dschungels erleben. Wer noch nicht genug hat und einmal die mexikanische Zubereitung von Tortillas kennenlernen möchte, kann Matilde in der Küche zur Hand gehen. Nach dem Abendessen übernachten wir wieder in der Finca.

Wasserfälle in Oaxaca
Tag 3

Finca - Llano Grande - San Agustinillo

  • Besuch der Gemeinde Llano Grande & Schmetterlingsfarm
  • kühles Bad am Wasserfall
  • Mittagessen auf der Finca Gloria
  • Weiterfahrt und Sonnenuntergang an der Pazifikküste

Nach zwei schönen Tagen bei Familie Mattern müssen wir nun leider schon Abschied nehmen von diesem kleinen, verborgenen Paradies. Verschiedene Transfermöglichkeiten sind einfach zu organisieren für jemanden, der nicht Richtung Pazifik oder Oaxaca Stadt zurück fahren möchte. Ansonsten besuchen Sie heute die Nachbargemeinde Llano Grande. Dort wird von einer Kooperative des Dorfes eine Schmetterlingsfarm betrieben. Nach der Besichtigung gibt es wieder eine Möglichkeit zur Abkühlung unterhalb eines Wasserfalls. Mittagessen findet auf der Finca Gloria statt und anschließend fahren Sie zum Strand von San Agustinillo.

Um den Tag abzurunden, werden Sie den Sonnenuntergang am südlichsten Punkt des geografischen Nordamerikas - Punta Cometa - erleben. Übernachten werden Sie in San Agustinillo.

Transfermöglichkeiten bei heutigem Reiseende:
Huatulco Flughafen - ca. 2,5 Stunden (Flüge nach Oaxaca Stadt oder Mexico City)
Tehuantepec - 3 Stunden (öffentlicher Verkehr Richtung San Cristóbal de las Casas)

Schildkröte in Mazunte
Tag 4

San Agustinillo - Mazunte - San Agustinillo

  • Kennenlernen der Naturtourismusprojekte von Mazunte
  • Besuch von »La Ventanilla«
  • Bootstour durch die Süßwasserlagune

Nach dem Frühstück geht es weiter nach Mazunte. Dort gibt es so einige Highlights. Das Dörfchen Mazunte hat sich dem Naturtourismus verschrieben. Früh am Morgen besuchen wir die Naturkosmetikmanufaktor, welche von der Firma Body Shop initiiert wurde. In Mazunte war wie in vielen mexikanischen Fischerdörfchen noch vor einigen Jahren der Fang und die Vermarktung von Seeschildkröten üblich, die zum Überleben der Bevölkerung beitrugen. Erst 1990 wurde der Fang auf nationaler Ebene verboten, um die vom Aussterben bedrohten Arten zu schützen. Allerdings mussten sich nun viele Familien um ihre Existenz fürchten. So entstand als neue Einnahmequelle 1994 das Seeschildkröten- Zentrum in Mazunte. Es dient als Forschungszentrum, Aufzuchtstation und Museum, um den nachhaltigen Tourismus in der Region zu fördern.

Am Nachmittag lernen Sie das Gemeindeprojekt »La Ventanilla« kennen. Es ist ein kleines Dörfchen mit einer Süßwasserlagune, welche durch den Hurrikan Paulina 1997 stark beschädigt wurde. Seitdem versuchen die Gemeindemitglieder im Rahmen eines ecotouristischen Projekts das ökologische Gleichgewicht wiederherzustellen. Für den Erfolg des Projekts steht zum Beispiel auch der Gewinn des Touristikpreises ToDo im Internationalen Wettbewerb für Sozialverantwortlichen Tourismus des Studienkreises für Tourismus und Entwicklung.

Eine anschließende Bootstour gibt Einblick in die Süßwasserlagune, die Lebensraum für zahlreiche Vögel, Krokodile und Leguane bietet. Mit ein bisschen Glück und zur richtigen Zeit kann man auch den Seeschildkröten beim Schlüpfen zuschauen und sie freilassen.

Tag 5

Bootstour in San Agustinillo

  • Bootstour mit einem Fischerboot in San Agustinillo
  • Schnorcheln in der Bucht von Mazunte
  • Strandnachmittag

Noch vor dem Frühstück geht es heute aufs Meer mit einem der Fischer von San Agustinillo. Hier können wir, mit ein bisschen Glück, Seeschildkröten, Delfine und manchmal Wale beobachten. In der Bucht von Mazunte halten wir zum schnorcheln. Den Nachmittag verbringen Sie am Strand.

Übernachtung in San Agustinillo.

Pazifikküste Oaxaca
Tag 6

Abschied von San Agustinillo

  • Verlängerungsurlaub an der Pazifikküste oder
  • Transfer nach Oaxaca / Huatulco / Mazunte oder Tehuantepec

Sie können sich heute entscheiden, ob Sie noch einige entspannte Tage an der Pazifikküste von Oaxaca verbringen. Wenn Sie weder Baden noch mit nach Oaxaca zurückfahren möchten, sind verschiedene Transfermöglichkeiten einfach zu organisieren:

Huatulco Flughafen - ca. 2,5 Stunden (direkte Flüge nach Oaxaca Stadt, Mexico City und Houston)
Bahias de Huatulco - ca. 2 Stunden (Badeurlaub am Pazifik)
Mazunte - ca. 3,5 Stunden (Badeurlaub am Pazifik)
Tehuantepec - ca. 3 Stunden (öffentlicher Verkehr Richtung San Cristóbal de las Casas)

Badeverlängerung

Und welcher Strandtyp sind Sie?

Einsame Strände, türkisblaues Wasser sowie Surfspots der Weltklasse locken Sonnenanbeter, Sportler und weit gereiste Urlauber an die mexikanischen Küsten. Mexiko bietet Strände aller Art für eine Badeverlängerung. Um Ihrem Aufenthalt einen entspannten Ausklang zu verleihen, beraten wir Sie gern zu einem passenden Badehotel an den Traumstränden der Pazifikküste Oaxacas.


Reiseanfrage

Ulrike Ramos Tito
ist ihre persönliche Ansprechpartnerin für diese Reise

Schreiben Sie mir!

oder rufen Sie an:
0341/5299878

Mit MEXICO MIO sicher reisen

Deutsches Reiserecht

Unser Firmensitz befindet sich in Leipzig – wir unterliegen dem deutschen Reiserecht und stellen Reise-Sicherungsscheine aus.

Reiseversicherung

Die Absicherung für einen Reiserücktritt bieten wir zusammen mit unserem Partner, der Hanse-Merkur Versicherung, an.

Unsere Partner in Mexiko

Für Ihre Reise erhalten Sie die Kontaktaten unserer Partneragenturen und haben jederzeit kompetente Ansprechpartner.

Wir sind gern für Sie da und planen Ihren individuellen Traumurlaub.

Verraten Sie uns einfach Ihre Wunsch-Reiseregion. Stöbern Sie durch unser Angebot und gern organisieren wir eine individuell auf Sie abgestimmte Reise nach Mexiko. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!